Gothic im Kino Gotthard in Zug

Schöne Aufführung gestern im Kino Gotthard. Der Saal war zwar nur zu einem Drittel voll, aber die Stimmung gut, und das Publikum interessiert. Kamerafrau Bea Huwiler und ich waren vor Ort. Auch die Protagonistin Carmilla Noctem war mit einer Kollegin dabei, was mich besonders freute. Für mich eine Freude, meinen Dokumentarfilm "Gothic" wieder einmal auf der grossen Leinwand zu sehen.

 

Filmaufführung in Zug

Nach längerer Zeit ist es wieder einmal so weit: "Gothic" läuft im Kino. Am 10. April um 20 Uhr im Kino Gotthard in Zug. Ich werde vor Ort sein und würde mich freuen, das eine oder andere bekannte Gesicht zu sehen - und viele unbekannte, die sich für das Thema interessieren.

Heute vor zwei Jahren...



"Gothic" unter psychoanalytischer Betrachtung

Am 17. Dezember lief "Gothic" in der Kinemathek Lichtspiel in Bern. Der Film wurde als einer unter vielen anderen Spiel- und Dokumentarfilmen in diesem Jahr im Rahmen der "CinemAnalyse" zum Thema "Unheimlich" gezeigt. Die einführenden (und einfühlenden) Worte sprach die Psychoanalytikerin Dr. Maria Luisa Politta. Zu meiner Freude entpuppten sich die anwesenden PsychoanalytikerInnen als offen und interessiert an der Gothic-Szene. Nach der Filmvorführung gab es Zeit für Fragen aus dem Publikum, was rege genutzt wurde.

"Gothic" läuft im Jugendclub Heiden

Am Freitag, 13. November fand schweizweit in vielen Bibliotheken die Erzählnacht statt. Thema (aufgrund des Datums!) war diesmal "Hexereien und schwarze Katzen". Dies hat die Bibliothek Heiden im Kanton Appenzell zum Anlass genommen, "Gothic" in Zusammenarbeit mit dem Jugendclub zu zeigen. Schöne Stimmung im Jugendclub, interessierte Diskussion mit den Anwesenden und nach dem Film draussen noch feine "Hexensuppe"! Ganz besonders gefreut hat es mich, dass auch im weit entfernten Appenzellerland kohlrabenschwarze Gothics durch die kühlen Herbstnächte wandeln.

"Gothic" wird in einer Kirche gezeigt

Wer hätte das gedacht? Unser Dokumentarfilm hat es sogar in eine Kirche geschafft! Anlässlich der Quartierausstellung Zürich-Altstetten, welche von der Reformierten Kirche aus organisiert wurde, lief "Gothic" als Sonntagnachmittags-Vorführung in der Alten Kirche Altstetten. Eigentlich hatte ich mich für die Gemeinschaftsausstellung gar nicht angemeldet, darum war ich umso erstaunter, als von der Pfarrerin Ulrike Müller persönlich eines Tages ein Mail mit der Frage hereintrudelte, ob ich nicht meinen Film zeigen wollte. Ich machte sie darauf aufmerksam, dass empfindsame bzw.

Vorführung an der X-tra Jubiläumsparty

Ja, es hat sich einige Monate nichts getan auf meiner Webseite. Musste zwischenzeitlich Geld mit meinen mörderischen Tätigkeiten als Krimiauorin verdienen, habe Lesungen abgehalten und an einem neuen Projekt (literarischer Art) gefeilt. Um "Gothic" ist es etwas stiller geworden. Dann feierte mitten in der unglaublichen Hitzeperiode die "More than Mode" im X-tra Club Zürich (die langlebigste Party der Stadt) ihr 18-jähriges Jubiläum - Grund für ein schönes, schwarzes und schweisstriefendes Geburtstagsfest bei fast mitternächtlichen 30 Grad.

Letzte Kino-Vorführung im 2014

Als letzte Vorführung im 2014 machte das kleine, sympathische Independent-Kino "Nische" in Winterthur einen wunderbaren Jahresabschluss. Nach mehreren Nocturnes und Vorführungen in Brugg, Chur, Freienstein und Bern (zum Zweiten), bei denen Kamerafrau Bea und ich zum Teil nicht dabei sein konnten, waren wir im Kino Nische wieder einmal anwesend. Und es hat sich gelohnt!

Kinostart im Arthouse Uto, Zürich

Am 23. Oktober 2014 hat "Gothic" seinen Kinostart im Arthouse Uto in Zürich. Nach mehreren Einzelaufführunen und einigen Nocturnes von "Gothic" sowie etlichen Special Events meiner Vorgängerfilme "Crime" (Co-Produktion mit Bea Huwiler"), "Long Time Love" und "Vier Frauen und der Tod" ist "Gothic" nun der erste Kinofilm, der ins offizielle Wochenprogramm aufgenommen worden ist - was mich riesig freut! Dem Tages-Anzeiger war's fast eine ganze Seite wert (siehe Link "Pressestimmen"). Bin gespannt, wie's weitergeht und geniesse nach den arbeitsreichen vergangenen Monaten jetzt die "Ernte".

Film-Vorführungen in verschiedenen Städten

Einen guten Monat nach der Vorpremiere in Zürich haben nun die ersten Vorführungen in mehreren Städten stattgefunden: Im Cinema Luna Frauenfeld, Kino Cinématte Bern, Kino Rex Thun, Kino Passerelle Wattwil und im Cinema Leuzinger Altdorf. Einige der Vorführungen waren Nocturnes, um auch die Nachtschwärmer anzusprechen. Manchmal erschien nur ein familiär kleines Grüppchen Kinobesucher, andere Male waren die Säle schön gefüllt.

Seiten

Subscribe to gothic.mitradevi.ch RSS