Musikalische Bereicherung

Nebst "The Beauty of Gemina", die im Film "Gothic" den Grossteil des Soundtracks beisteuern, sind nun zu meiner grossen Freude zwei weitere Bands und ein Einzelmusiker dazugekommen, die mit ihren Songs zur musikalischen Vielseitigkeit des Dokumentarfilms beitragen: Vor einer Weile ist "The Troika" ("A white rose for eternity") mit ins Boot gestiegen, und vor ein paar Tagen habe ich von "Metallspürhunde" die Zusage erhalten, Stücke aus ihrem Album "Moloch" in meinen Film aufnehmen zu können. Heute kam die Musik von Adrian von Ziegler hinzu, dessen Keltische Klänge insbesondere zum Viktorianischen Picknick am Wave-Gotik-Treffen in Leipzig passen. Was üblicherweise mit seitenlangen Verträgen in knallharten Gesprächen ausgehandelt wird, während beide Parteien darauf bedacht sind, ein möglichst grosses Stück des Kuchens zu ergattern, ist hier einmal mehr freundlich, grosszügig und umkompliziert vonstatten gegangen. Wunderbar! Danke an all die Musiker! Und wieder geniesse ich es, frei und ohne Produktionsfirma tätig zu sein.